Arbeitsplatz gesucht?

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 661 480299-100

Pflegefachschule me:care kombiniert Schulfest mit Informationstag

SPANNENDE EINBLICKE UND LOCKERER AUSTAUSCH FULDA. Lehrstationen, Vorträge, eine Mini-Messe und leckeres Essen: Das Schulfest der Pflegefachschule me:care in Fulda wurde bei bestem Wetter nicht nur zum Treffpunkt für die Schüler:innen, sondern auch für zahlreiche Interessierte, die sich einen Einblick in die Pflegeausbildung verschaffen wollten. In allen Räumlichkeiten der Pflegefachschule gab es Interessantes zu erfahren

In Theorie und Praxis top vorbereitet

me:care Pflegefachschule setzt auf neue Methoden in der Ausbildung Die Verzahnung von Praxis und Theorie in der Ausbildung angehender Pflegekräfte hatte in der me:care Pflegefachschule schon immer einen hohen Stellenwert. Jetzt soll dieser Schwerpunkt noch mehr Gewicht bekommen und als roter Faden den gesamten Lehrplan bestimmen. Dabei gehen Sabine Linxen, Leiterin der me:care, und ihr

500 Milliliter, die Leben retten

me:care Pflegefachschule: Öffentliche Blutspendeaktion am 21. März Die Idee kam Celina Nowak als sie selbst zur Blutspende ging: „Warum organisieren wir in der me:care nicht eine eigene Blutspendeaktion? Es kann doch so einfach sein, Leben zu retten“, erzählt die Verwaltungsangestellte der Pflegefachschule. Gedacht, getan. Beim Team der me:care musste Celina Nowak keine Überzeugungsarbeit leisten. „Wir

Durchstarten in die Pflegezukunft

Linda C. Matern leitet die me:care Pflegefachschule in Fulda. Nach einer Ausbildung zur examinierten Altenpflegefachkraft hat sie Medizinpädagogik studiert und beendet aktuell den Masterstudiengang. Im Interview erzählt die 28-Jährige, warum ein Einstieg in die Pflegeausbildung sinnvoll ist, was es dazu braucht und welche Möglichkeiten sich dadurch erschließen.  Frau Matern, warum haben Sie sich für einen

Verzahnung von Theorie und Praxis

Azubis der me:care Pflegefachschule mit Rolli unterwegs in der Stadt Wie fühlt es sich an, mit Rollstuhl oder Rollator in der Stadt unterwegs zu sein? Wie komme ich mit meinem Gefährt auf dem Kopfsteinpflaster klar? Hilft mir jemand, wenn ich die schwere Tür zum Laden nicht aufbekomme?  Mit diesen Fragestellungen im Kopf machten sich die

Berufsstart mit besten Chancen

me:care Pflegefachschule: Feier für erfolgreiche Absolvent:innen Erneut knallten an der me:care Pflegefachschule die Sektkorken: 24 Absolvent:innen konnten als staatlich anerkannte Altenpfleger:innen in ihre berufliche Zukunft starten. Gemeinsam mit den Altenpflegehelfer:innen haben dieses Jahr somit 33 Absolvent:innen ihre Prüfungen bravourös gemeistert.  In der Feierstunde würdigte Linda C. Matern, Leiterin der me:care, die Leistungen: „Wir sind stolz

Neun Nachwuchskräfte geehrt

me:care würdigt Absolventen des Pflegehelferkurses 2021 Neun Auszubildende von Mediana, dem Haus Bethanien und der Akuten Intensivpflege Holzer AIP hat die me:care Pflegefachschule in Fulda mit einer kleinen Feierstunde in der ehemaligen Kapelle am Standort Josefsgarten in den Beruf entlassen. Sie haben ihre Ausbildung als Altenpflegehelfer:innen erfolgreich beendet. „Sie verdienen unsere höchste Anerkennung und wir

Tag der offenen Tür bei der me:care Pflegefachschule

Einen Einblick in die Pflegeausbildung gibt die me:care Pflegefachschule bei ihrem Tag der offenen Tür am Samstag, den 25.06.2022, von 11 – 16 Uhr mit einem bunten Programm. Unter dem Motto „Die Pflegeausbildung zum Anfassen“ lädt die Fuldaer Pflegefachschule me:care zum Tag der offenen Tür ein. Interessierte können an diesem Tag einen Einblick in den

Der Blick über den Tellerrand als Chance für eine ganze Berufssparte

Mediana / me:care gut vorbereitet für Start der Generalistik in der Pflegeausbildung FULDA/HÜNFELD. Startschuss für die neue generalistische Pflegeausbildung: Ab dem neuen Ausbildungsjahr im Oktober 2020 werden Schüler in der Pflege nach erfolgreichem Examen einen einheitlichen Berufsabschluss als „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ vorweisen können. Notwendige konzeptionelle Veränderungen in der dreijährigen  Ausbildung haben die Fachleute bei Mediana

Mediana ernennt Hartmut A. Schwab zum zentralen Praxisanleiter

Generalistische Ausbildung macht verstärkte Koordination von Pflegeschule und Pflegepraxis notwendig FULDA/HÜNFELD. Im Vorfeld der neuen generalistischen Ausbildungsform für Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege ab dem Ausbildungsjahr 2020/21 hat Mediana einen weiteren Baustein für die erfolgreiche Umsetzung des neuen Pflegeberufegesetzes geschaffen. Der erfahrene Fachkrankenpfleger und angehende Berufspädagoge für Gesundheits- und Sozialberufe, Hartmut A. Schwab, wurde

advanced-floating-content-close-btn