Arbeitsplatz gesucht?

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 661 480299-100

Pflegefachschule me:care kombiniert Schulfest mit Informationstag

  • 25. Mai 2024

SPANNENDE EINBLICKE UND LOCKERER AUSTAUSCH

FULDA. Lehrstationen, Vorträge, eine Mini-Messe und leckeres Essen: Das Schulfest der Pflegefachschule me:care in Fulda wurde bei bestem Wetter nicht nur zum Treffpunkt für die Schüler:innen, sondern auch für zahlreiche Interessierte, die sich einen Einblick in die Pflegeausbildung verschaffen wollten.

In allen Räumlichkeiten der Pflegefachschule gab es Interessantes zu erfahren und erproben. So konnte an einer selbstgebauten Reanimationspuppe die Wiederbelebung geübt oder mit Hilfe der zukünftigen Fachkräfte professionell der Blutdruck gemessen werden. Im Skills Lab gab es für die Gäste praktische Hinweise zu Lagerung, Versorgung bettlägeriger Menschen oder die Bedienung des Lifters. Das Team der me:care samt der Schüler:innen standen mit Rat und Tat zur Seite. Die Examensschüler:innen 2024 hatten Präsentationen über diverse Krankheitsbilder vorbereitet, Vorträge zu medizinischen und pflegerischen Themen waren ebenso gut besucht wie der Rollstuhl- und Rollatorenparcours im Garten, den das Sanitätshaus Spiegel in Fulda bereitgestellt hatte. Großer Beliebtheit erfreute sich auch die Mini-Messe der Kooperationspartner „Eichhof Krankenhaus“ aus Lauterbach und der „SeniorenResidenz Vogelsberg“ aus Grebenhain-Hochwaldhausen, die über die Ausbildungsmöglichkeiten in ihren Häusern informierten.

„Seit der Einführung der generalistischen Ausbildung lernen alle Schüler:innen den gleichen Beruf mit Abschluss als ‚Pflegefachfrau‘ oder ‚Pflegefachmann‘ und zwar unabhängig vom Ausbildungsbetrieb. Darüber hinaus bieten wir auch eine Klasse für Pflegehelferinnen und -helfer an“, erklärt die Leiterin der me:care, Sabine Linxen. Gemeinsam mit ihrem Team und unter Federführung von Celina Nowak und Hannah Koch hat sie das Schulfest mit einem Informationstag für Interessierte kombiniert.

Neben den vielen fachlichen Inhalten war natürlich auch das Drumherum gut aufgestellt: Das Kinderschminken übernahmen Schülerinnen der me:care, ein opulentes Kuchenbüfett mit Selbstgebackenem hatte die Examensklasse aufgeboten und die Versorgung hatte einmal mehr das bewährte Team der Mediana Seniorenresidenz aus Hünfeld übernommen. Mit Bratwurst und leckeren Pizzen verwöhnten Küchenchef Alexander Rieck, Servicekraft Andrea Höhl und Einrichtungsleiterin Ilona Schulz als gastronomische Hilfskraft die zahlreich erschienenen Besucher:innen.

„Es war ein großartiger Tag und bot die Möglichkeit sich untereinander im lockeren Gespräch auszutauschen, aber auch einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Ich danke allen Beteiligten für ihr Engagement und hoffe, dass wir so manchen Gast für einen Beruf in der Pflege begeistern konnten“, resümiert Sabine Linxen, die das öffentliche Fest in jedem Fall als festen Bestandteil in die Agenda der Pflegefachschule aufnehmen will.

advanced-floating-content-close-btn