Arbeitsplatz gesucht?

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 661 480299-100

Vorankündigung: Krimi-Dinner am 15. und 16. Januar 2020 im Mediana Wohnstift

  • 6. Dezember 2019

Das Restaurant als Tatort

Schaurig-köstliches Krimi-Dinner im Mediana Wohnstift im Januar 2020

FULDA. So trefflich es Reinhard Mey in seinem 1971 veröffentlichten Lied „Der Mörder ist immer der Gärtner“ auch formuliert haben mag, die Wahrscheinlichkeit, dass der Grünanlagenpfleger im Mediana Wohnstift beim 1. Krimi-Dinner als Täter entlarvt wird, ist äußerst gering. An zwei Tagen, Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Januar 2020, können die Gäste im Rahmen eines 4-Gänge-Menüs einen tragisch-komischen Kriminalfall lösen.

Unter der Regie von Angela Haase inszenieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam mit Bewohnern einen packenden Mordfall mit dem Titel „Die Teufelsbrut“. Während des Dinners erleben die Gäste von den Laiendarstellern gespielte Szenen, werden zum Mitraten und -rätseln aufgefordert, und sollen so zur Lösung des Falls beitragen. Spannend, unterhaltsam und vor allem genüsslich wird das Krimi-Dinner, das sich hervorragend als Weihnachtspräsent eignet. Karten für das Event gibt es an der Rezeption im Mediana Wohnstift.

 

Krimi-Dinner in 4 Gängen
im Mediana Wohnstift,
Friedensstraße 8, 36043 Fulda
15. und 16. Januar 2020
Beginn: 17.30 Uhr, Einlass ab 17 Uhr
Kosten: 38 Euro exklusive Getränke
Karten: Rezeption Mediana Wohnstift
Telefon: 0661 / 83800

Krimi-Dinner in 4 Gängen im Mediana Wohnstift
Krimi-Dinner in 4 Gängen
im Mediana Wohnstift,
Friedensstraße 8, 36043 Fulda
15. und 16. Januar 2020
Beginn: 17.30 Uhr, Einlass ab 17 Uhr
Kosten: 38 Euro exklusive Getränke
Karten: Rezeption Mediana Wohnstift
Telefon: 0661 / 83800

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Entdecken Sie unsere Einrichtungen
Nach was suchen Sie?
Search

TagespflegeKurzzeitpflegeWohnen im HeimPhysiotherapieHäusliche PflegePflege im HeimBetreutes WohnenIntensivpflege

Haben Sie Fragen?

0800-4408000